Wie man einen Definitionsargument Essay schreibt

Posted on by Tackett

Wie Man Einen Definitionsargument Essay Schreibt




----

Was ist ein Argumentativer Essay?

Myrtle ist ein Teenager, dessen Eltern eine Ausgangssperre für sie festgelegt haben, aber sie möchte länger draußen bleiben. Sie glaubt, dass sie ihre Eltern davon überzeugen könnte, ihre Ausgangssperre zu verlängern, wenn sie eine vernünftige Diskussion führt. Um ihren Fall zu erklären, hat sie beschlossen, ihnen einen Brief zu schreiben.





Ein argumentativer Aufsatz ist ein Schreibstück, das jemanden dazu bringen soll, so zu denken, wie man es tut. Obwohl es in der Regel als Essay organisiert ist, ist Myrtles Brief an ihre Eltern auch eine Art argumentativen Schreibens. Um Myrtle beim Verfassen ihres Essays zu helfen, wollen wir uns die Elemente und das Format eines argumentativen Essays näher ansehen.

Elemente

Myrtle will ihre Eltern davon überzeugen, ihr später eine Ausgangssperre zu erteilen, und sie wird einen argumentativen Aufsatz schreiben, um das zu tun.

Aber wo fängt sie überhaupt an?





Welche Informationen muss sie in ihren Aufsatz aufnehmen?

Es gibt einige spezifische Elemente, die in einem argumentativen Essay benötigt werden. Das erste und wichtigste Element in einem überzeugenden Essay ist die Positionoder auf welcher Seite der Autor ist.

Zum Beispiel ist Myrtles Position, dass ihre Ausgangssperre später sein sollte. Die Position ist nicht alles, was Myrtle in ihren Aufsatz aufnehmen muss. In der Tat, wenn alles, was sie tut, ihre Position ist, wird es nicht sehr überzeugend sein. Ihr einziger Brief würde lauten: "Ich denke, du solltest mich später draußen lassen." Ihre Eltern würden nur mit den Schultern zucken und sagen: "Wir sind anderer Meinung."

Um ihre Eltern zu überzeugen, muss Myrtle auch mit einbeziehen Gründe dafüroder warum der Autor glaubt, wie er oder sie handelt.

Zum Beispiel könnte Myrtle ihre Position unterstützen, indem sie Gründe wie die Tatsache anführt, dass sie verantwortlich ist, sie älter ist als früher, und dass eine spätere Ausgangssperre ihr erlauben wird, länger in der Bibliothek zu studieren.

Mit diesen Gründen hat Myrtle ihren Brief überzeugender gemacht. Sie kann dies jedoch noch weiter treiben, indem sie ihre Gründe mit unterstützt Beweiseoder Fakten und Daten, die Gründe unterstützen. Denken Sie zum Beispiel daran, dass einer von Myrtles Gründen ist, dass eine spätere Ausgangssperre es ihr erlauben wird, länger in der Bibliothek zu lernen.

Sie kann diesen Grund mit Beweisen unterstützen. Vielleicht hat sie wissenschaftliche Artikel, die zeigen, dass das Lernen in der Bibliothek effektiver ist als das Lernen zu Hause. Oder sie hat Daten, die zeigen, dass Kinder mit späterer Ausgangssperre mehr Zeit in der Bibliothek verbringen.

Beide dieser Beweise könnten ihren Grund unterstützen.

Um wirklich effektiv zu sein, wird Myrtle natürlich die Quelle ihrer Beweise einbeziehen wollen. Immerhin, wenn sie es erfunden hat, ist es nicht wirklich Beweise. Außerdem kann die Quelle einiger Beweise fraglich sein. Stellen Sie sich vor, dass sie einen Artikel darüber hat, wie Kinder mit späterer Ausgangssperre mehr Zeit in der Bibliothek verbringen, aber sie wurde von jemandem geschrieben, der wie Myrtle versucht, seine Eltern davon zu überzeugen, dass er später ausbleibt.





In diesem Fall ist der Artikel möglicherweise nicht vollständig korrekt und wahr.

Wenn Myrtle in ihrem Essay ihre Position, ihre Gründe und ihre Beweise einbezieht, könnte sie einen ziemlich überzeugenden Fall machen. Aber die besten Aufsätze enthalten auch Gegenargumente, manchmal verkürzt auf Zähler, weshalb die Argumente der anderen Seite nicht korrekt sind.

Nehmen wir zum Beispiel an, dass Myrtles Eltern immer wieder sagen, dass Teenager schlafen müssen. Sie weiß, dass dies ein Grund ist, warum ihre Eltern ihre Ausgangssperre nicht verlängern wollen.

In ihrem Aufsatz kann sie sich damit auseinandersetzen und einen Zähler bereitstellen. Zum Beispiel könnte sie so etwas schreiben wie: "Du glaubst, dass die Verlängerung meiner Ausgangssperre bedeutet, dass ich weniger Schlaf bekomme. Aber ich bleibe schon lange auf, und nur weil ich früh zu Hause bin, heißt das nicht, dass ich früh ins Bett gehe.

Myrtles Gründe und Beweise stützen ihre Seite.





Myrtle besiegt auch Argumente von der anderen Seite, was ihren Aufsatz noch überzeugender macht.

Format

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply