Kostenlose Beispiele für Vergleichs- und Kontrastaufsätze

Posted on by Parra

Kostenlose Beispiele Für Vergleichs- Und Kontrastaufsätze




----



Wenn Sie ein Student sind, der sich bemüht, einen Vergleichs- und Kontrast-Essay zu schreiben, lesen Sie dieses kostenlose Vergleichs- und Kontrast-Essay-Beispiel, um sich mit dem Format vertraut zu machen.
Wenn Sie sich für ein Studium entscheiden, müssen Sie entscheiden, ob Sie eine Privatschule besuchen möchten oder ob Sie an einer öffentlichen Schule teilnehmen möchten.

Die Wahrheit ist, dass beide Optionen Vorteile haben.





Um das richtige für Sie auszuwählen, ist es wichtig, bestimmte Faktoren abzuwägen. Indem Sie sowohl Ihre Ziele als auch Ihren persönlichen Geschmack berücksichtigen, wird es für Sie leicht sein zu bestimmen, welche Art von Schule für Sie geeignet ist.

Private Schulleistungen

Obwohl Privatschulen in der Regel mehr Geld kosten als öffentliche Schulen, könnten einige Studenten glauben, dass die qualitativ hochwertige Bildung solcher Einrichtungen die Kosten wert ist.

Mit diesem Geld kann der Campus den Schülern Ressourcen zur Verfügung stellen, die an einer öffentlichen Hochschule möglicherweise nicht verfügbar sind.

Im Allgemeinen haben Privatschulen auch weniger Schüler in jeder Klasse.

Dies gibt den Studenten mehr Möglichkeiten, sich mit ihren Professoren zu beraten, Chancen, die sie möglicherweise nicht haben, wenn sie eine öffentliche Hochschule mit mehr Schülern in jeder Klasse besuchen.

Demographisch neigen private Colleges dazu, Studenten aus dem ganzen Land (und sogar aus der ganzen Welt) anzuziehen, während öffentliche Schulen in den staatlichen Studenten beliebter sind.

Öffentliche Colleges bieten den Studenten viele finanzielle Anreize, wenn sie in dem Staat wohnen, in dem sich die Schule befindet. Da Privatschulen keine solchen Anreize bieten, tun die Menschen, die sich für sie entscheiden, dies oft, weil sie glauben, dass die Schule der beste Ort für sie ist, um eine gute Ausbildung zu erhalten.

So ermöglicht es die Teilnahme an einem privaten College, Menschen aus allen Bereichen des Lebens zu treffen, anstatt Menschen aus dem gleichen Landesteil, aus dem sie stammen.

Öffentliche Schule Vorteile

Private Hochschulen haben ihre hohen Kosten damit gerechtfertigt, dass sie nicht nur ihre Campus-Ressourcen und Einrichtungen bewerben, sondern auch die Tatsache, dass ein Abschluss einer angesehenen Universität für einen potenziellen Arbeitgeber attraktiver ist als ein Abschluss einer öffentlichen Hochschule.

Viele Experten sind sich jedoch einig, dass dieser Anspruch nicht länger gilt. In der Vergangenheit mag ein Arbeitgeber beeindruckt gewesen sein, dass Sie eine private Privatschule besucht haben, aber dieser Trend hat sich in den letzten Jahren verändert.

Als solche sind öffentliche Hochschulen für Studenten und ihre Familien viel attraktiver geworden.

Auch hier kosten sie wesentlich weniger als private Schulen, und dank des weit reichenden Internetzugangs können die zusätzlichen Ressourcen, die an Privatschulen zur Verfügung stehen, die Qualität der Bildung nicht allzu sehr beeinflussen.

Öffentliche Hochschulen bieten auch eher eine breite Palette von akademischen Programmen an. Obwohl es wahr ist, dass normalerweise mehr Schüler in einem Klassenzimmer an einer öffentlichen Hochschule sind.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welches Fach Sie noch studieren möchten, lohnt es sich, eine Universität zu besuchen, wo Sie Zugang zu zahlreichen Optionen haben.

Aufgrund der größeren Klassengröße finden manche Studenten sogar, dass öffentliche Hochschulen ein dynamischeres und dynamischeres Umfeld als private Hochschulen bieten. Obschon dies keine allgemeingültige Regel ist, die auf alle Colleges angewendet werden kann, haben öffentliche Schulen oft weniger strenge Akzeptanzstandards als private Universitäten.

Einige Menschen kämpfen akademisch während ihrer Jugend und haben nicht die Noten, die benötigt werden, um in ein privates College zu kommen. Wenn Sie nicht sicher sind, dass Sie in eine Privatschule aufgenommen werden, konzentrieren Sie sich besser auf öffentliche Hochschulen während des Bewerbungsprozesses.

Es besteht kein Konsens darüber, ob öffentliche Hochschulen privaten Hochschulen überlegen sind oder ob es umgekehrt ist. Um die beste Entscheidung für sich selbst zu treffen, ist es wichtig, bestimmte Faktoren im Hinterkopf zu behalten.

Wiegen Sie Ihre Möglichkeiten, seien Sie ehrlich, was Sie von Ihrer Ausbildung erwarten, und Sie werden erkennen, welche Route Sie verfolgen wollen.

Verweise:
1.





Fortenbury, J. (2013). Sollten Sie eine öffentliche oder private Hochschule wählen? USAToday.com
2. Jacobs, D. (2013). Öffentliches oder privates College. Ist das Ergebnis anders? Forbes.com
3. Petersons Stab. (2017). Öffentliche Universität vs. Petersons.com
4. Stipendium Amerika. (2011). Entdecke die realen Kosten öffentlicher und privater Hochschulen. USNews.com
5.





Steele-Figueredo, D. (2016). Public V. Private: Die Nettokosten eines 4-Jahres-Abschlusses. HuffingtonPost.com
6. Van Lit, C. (2016). Wiegen Sie sich an einer öffentlichen oder privaten Universität in den USA. USNews.com
7.

Woodruff, M. (2013). ÖFFENTLICHKEIT VS. PRIVAT-COLLEGE: Was ist besser für Ihre Brieftasche? BusinessInsider.de

5.00 Durchschn. Bewertung (99% Ergebnis) - 1 Abstimmung

Dieser Beitrag wurde von Cristian Dorsey in Essay Samples veröffentlicht und verschlagwortet

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply