Heroin Aufsatz

Posted on by Lennon

Heroin Aufsatz




----

Wenn Sie Ihr individuelles Seminarpapier bei uns bestellen, erhalten Sie eine perfekt geschriebene Aufgabe auf dem Heroin-Forschungspapier.

Was wir von Ihnen brauchen, ist, uns Ihre detaillierten Papieranweisungen für unsere erfahrenen Autoren zur Verfügung zu stellen, um all Ihren spezifischen Schreibanforderungen zu folgen. Geben Sie Ihre Bestelldaten an, geben Sie die genaue Anzahl der benötigten Seiten an und unsere Spezialisten für das individuelle Schreiben liefern pünktlich die beste Qualitätspapiere von Heroin Research.

Zu den Mitarbeitern freiberuflicher Autoren gehören über 120 erfahrene Experten in der Heroin-Forschung, so dass Sie sicher sein können, dass Ihre Aufgabe nur von erstklassigen Spezialisten übernommen wird.

Bestellen Sie Ihr Heroin Research-Papier zu günstigen Preisen mit Hilfe von Live Paper!



Geschichte des Heroins


Heroin ist nach dem deutschen Wort für Held, heroisch benannt. Heroin ist eine illegale, sehr süchtig machende Droge.

Es ist sowohl das am meisten missbrauchte als auch das am schnellsten wirkende Opiat. Heroin wird aus Morphin gewonnen, einer natürlich vorkommenden Substanz, die aus der Samenschale bestimmter Mohnpflanzenarten gewonnen wird.

Es wird normalerweise als weißes oder bräunliches Puder oder als die schwarze klebrige Substanz verkauft, die auf den Straßen als schwarzes Teer Heroin bekannt ist. Obwohl reineres Heroin immer häufiger wird, wird das meiste Straßen-Heroin mit anderen Drogen oder mit Substanzen wie Zucker, Stärke, Milchpulver oder Chinin geschnitten.

Straßen-Heroin kann auch mit Strychnin oder anderen Giften geschnitten werden. Da Heroinabhängige die tatsächliche Stärke der Droge oder ihren wahren Inhalt nicht kennen, besteht das Risiko einer Überdosis oder des Todes. Heroin wirft auch spezielle Probleme aufgrund der Übertragung von HIV und anderen Krankheiten auf, die auftreten können, wenn Nadeln oder andere Injektionsgeräte geteilt werden.





Eine neue Wunderdroge wurde 1810 entwickelt, diese neue Wunderdroge, Morphium (auch ein Opiumderivat), beseitigte starke Schmerzen, die mit medizinischen Operationen oder traumatischen Verletzungen verbunden waren.

Es verließ den Benutzer in einem völlig tauben euphorischen Traumzustand und wurde nach dem griechischen Gott der Träume, Morpheus, von F. W. A. ​​benannt. Serturner, ein deutscher Apotheker. In der Mitte der 1850er Jahre war Morphin in den USA erhältlich und war ziemlich beliebt bei der Ärzteschaft. Die Vorteile der Verwendung des Medikaments zur Behandlung von starken Schmerzen wurden von den Ärzten der Zeit als fast wundersam angesehen.





Die suchterzeugenden Eigenschaften der Droge blieben bis nach dem Bürgerkrieg praktisch unbemerkt.

Während des Bürgerkriegs schoss die Zahl der Menschen, die wegen ihrer Kriegsverletzungen behandelt wurden, in die Höhe, und Zehntausende von Soldaten der Konföderierten und des Nordens wurden Morphiumsüchtige.

Die Vereinigten Staaten wurden in etwas mehr als 10 Jahren von einer großen Morphinepidemie geplagt. Obwohl keine tatsächlichen Statistiken über die Abhängigkeit geführt wurden, war das Problem auf ein Ausmaß angewachsen, das so groß war, dass es ernsthafte Bedenken seitens der Ärzteschaft aufkommen ließ. Die Ärzte hatten keine Ahnung, wie sie mit dieser neuen Epidemie umgehen sollten.


Die Antwort auf dieses zunehmende Problem wurde in der Erfindung einer neuen Droge in Deutschland gefunden.

Die neue Wunderdroge hieß HEROIN, nach ihrem deutschen Markennamen. Es wurde kurz danach in die Vereinigten Staaten importiert. Der sofortige Markt für die amerikanischen Ärzte und ihre morphinsüchtigen Patienten war, dass Heroin ein sicherer, nicht suchterzeugender Ersatz für Morphin war. Es wurde in Drogerien verkauft und war so häufig wie Aspirin.


Warum beginnen Menschen mit Heroin?


Es gibt viele Gründe, warum jemand Heroin verwenden darf.

Sie können es tun, um "in etwas zu sein". Eine Person wird hoch, um "wie meine Freunde" zu sein. (Für viele kann dies ein wichtiger Grund sein, Drogen zu nehmen.) Sie tun es auch, um körperlich oder geistig zu betäuben Leiden des Lebens.

Außerdem um Rollenmodelle zu emulieren. Prominente geben zu, Heroin zu verwenden.





Populäre Zeitschriften versuchen, Drogenkonsum als "modisch" erscheinen zu lassen. Drogen bieten eine "Lösung" für das Gefühl vieler Jugendlicher, dass sie "keine Zukunft" haben.

Junge Menschen werden in Lügen über Heroin getäuscht, wie zum Beispiel, dass sie die Kreativität steigert eine Person von Problemen und gibt dem Leben Sinn. Experimentieren mit Heroin bietet den Nervenkitzel und die Aufregung, ein Risiko einzugehen.


Kurzfristige Auswirkungen von Heroin


Bald nach der Injektion (oder Inhalation) durchquert Heroin die Blut-Hirn-Schranke.

Im Gehirn wird Heroin in Morphin umgewandelt und bindet schnell an Opioidrezeptoren. Missbraucher berichten typischerweise, dass sie eine Welle von lustvollem Empfinden, eine Eile erleben. Die Intensität des Rauschs hängt davon ab, wie viel Medikament eingenommen wird und wie schnell das Medikament ins Gehirn gelangt und sich an die natürlichen Opioidrezeptoren bindet.

Heroin macht besonders süchtig, weil es so schnell ins Gehirn gelangt. Bei Heroin wird die Eile gewöhnlich von einem warmen Hautrötung, trockenem Mund und einem schweren Gefühl in den Extremitäten begleitet, das von Übelkeit, Erbrechen und starkem Juckreiz begleitet sein kann.


Nach den anfänglichen Effekten werden die Übeltäter für mehrere Stunden schläfrig sein.

Die mentale Funktion ist durch die Heroinwirkung auf das zentrale Nervensystem getrübt. Herzfunktionen langsam. Die Atmung wird auch stark verlangsamt, manchmal bis zum Tod. Eine Überdosis Heroin ist ein besonderes Risiko auf der Straße, wo die Menge und Reinheit des Medikaments nicht genau bekannt sein kann.


Langzeiteffekte


Eine der schädlichsten Langzeitwirkungen von Heroin ist die Sucht selbst.

Heroin produziert auch tiefe Grade von Toleranz und körperlicher Abhängigkeit, die auch starke motivierende Faktoren für zwanghaften Gebrauch und Missbrauch sind.





Wie bei Drogenabhängigen, verbringen Heroinabhängige nach und nach immer mehr Zeit und Energie damit, die Droge zu erhalten und zu verwenden. Sobald sie süchtig sind, sucht der Heroinmissbraucher den primären Zweck des Lebens, Drogen zu suchen und zu benutzen.

Die Drogen verändern buchstäblich ihre Gehirne.








Physische Abhängigkeit entwickelt sich mit höheren Dosen des Medikaments.Bei körperlicher Abhängigkeit passt sich der Körper an das Vorhandensein der Droge an und Entzugssymptome treten auf, wenn der Gebrauch abrupt reduziert wird. Der Entzug kann innerhalb weniger Stunden nach der letzten Einnahme des Medikaments erfolgen. Entzugssymptome sind Ruhelosigkeit, Muskel- und Knochenschmerzen, Schlaflosigkeit, Durchfall, Erbrechen, Kälteblitze mit Gänsehaut (kalter Truthahn) und Beinbewegungen.

Wichtige Entzugssymptome erreichen ihren Höhepunkt zwischen 4 und 48 Stunden nach der letzten Heroindosis und klingen nach etwa einer Woche ab. Einige Menschen haben jedoch seit vielen Monaten anhaltende Entzugserscheinungen gezeigt. Ein Entzug von Heroin ist für ansonsten gesunde Erwachsene niemals tödlich, aber es kann den Tod des Fötus eines schwangeren Abhängigen verursachen.


Irgendwann während des ununterbrochenen Heroinkonsums kann eine Person abhängig von der Droge werden.





Manchmal werden süchtige Personen viele der Entzugserscheinungen ertragen, um ihre Toleranz für die Droge zu verringern, damit sie den Rausch wieder erfahren können.


Physische Abhängigkeit und das Auftreten von Entzugssymptomen wurden einst als Schlüsselmerkmale der Heroinsucht angesehen. Wir wissen jetzt, dass dies möglicherweise nicht der Fall ist, da Verlangen und Rückfall Wochen und Monate nach Entzugserscheinungen auftreten können.

Wir wissen auch, dass Patienten mit chronischen Schmerzen, die Opiate benötigen (manchmal über längere Zeiträume), wenige oder gar keine Probleme haben, Opiate zu verlassen, nachdem ihre Schmerzen auf andere Weise gelöst wurden.

Dies kann daran liegen, dass der Patient, der Schmerzen hat, einfach nur nach Schmerzlinderung sucht und nicht nach der von dem Süchtigen angestrebten Eile.


Lösungen für das Problem


Meiner Meinung nach, um jemanden daran zu hindern, Heroin überhaupt zu konsumieren, muss die Aufklärung über die Droge in einem frühen Alter beginnen.

Viele Studenten hören von den Drogen, sind aber nicht gut darüber informiert, was sie tun oder warum Menschen sie tun. Wenn sie mehr über ihre tatsächlichen physischen Auswirkungen informiert würden, anstatt nur gesagt zu bekommen, dass es "schlecht" ist, werden sie es wahrscheinlich weniger versuchen.

Darüber hinaus ist es sehr wichtig, Kindern und Jugendlichen bewusst zu machen, dass sie viele Ressourcen haben, um ihnen zu helfen, wenn sie mit Problemen wie Drogenabhängigkeit und Gruppenzwang konfrontiert werden.

Sie müssen wissen, dass sie Eltern, Freunde, Familie, Lehrer, Berater und viele andere Leute haben, mit denen sie reden können. Sie sollten auch wissen, dass sie Medikamente in ihrer eigenen Zeit erforschen können, indem sie Bücher und das Internet nutzen, um mehr über diese Drogen zu erfahren.


Um den Konsum von Drogen durch alle Menschen vollständig auszulöschen, muss sich die Gesellschaft zuerst von den Drogen befreien. Dies könnte erreicht werden, indem mehr Zeit, Energie und Geld auf den Krieg gegen Drogen konzentriert werden.

Die Gesellschaft muss auch die Verwendung von Modellen einstellen, die extrem dünn sind und das "Heroin-Chic" -Look haben, wie viele der Calvin-Klein-Modelle. Dies fördert den Gebrauch von Drogen, weil dann Leute anfangen zu denken, dass sie "cool" sind. Dies sind nur einige Lösungen, um zu helfen, jemanden davon abzuhalten, das Medikament zum ersten Mal zu verwenden.


Verweise


http // www.drugabuse.com / Drogen / Heroin /


http // www.heroin-effects.com /


http // www.dare.com /


Wie Stop Time Heroin von A bis Z.

Mitwirkende Ann Marlowe - Autorin. Herausgeber Basic Bücher. Ort der Veröffentlichung New York. Erscheinungsjahr 1.


Bitte beachten Sie, dass dieses Beispielpapier zu Heroin Research nur Ihrer Überprüfung dient. Um Plagiate zu vermeiden, wird dringend empfohlen, sie nicht für eigene Schreibzwecke zu verwenden.

Falls Sie Schwierigkeiten haben, ein gut strukturiertes und sorgfältig verfasstes Papier über das Heroin-Forschungspapier zu schreiben, sind wir hier, um Ihnen zu helfen. Ihre billige benutzerdefinierte College-Papier auf Heroin Research Papier wird von Grund auf neu geschrieben werden, so dass Sie sich nicht um seine Originalität kümmern müssen.

Bestellen Sie Ihre authentische Aufgabe von Live Paper Help und Sie werden erstaunt sein, wie einfach es ist, ein qualitativ hochwertiges Papier in kürzester Zeit fertig zu stellen!



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply