Naturschönheit Aufsatz

Posted on by Femuro

Naturschönheit Aufsatz




----



Beschreibender Essay: Ein schöner Ort

  • Länge: 696 Wörter (2 Doppelseiten)
  • Bewertung: Ausgezeichnet
Dokument öffnen

- - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Mehr ↓

Ich denke wir haben alle einen schönen Platz in unserem Kopf.

Ich habe einen wundervollen Ort, der mich vor Jahren sehr glücklich gemacht hat. Aber manchmal denke ich, dass ich die einzige Person bin, die diesen Ort mag, und ich frage mich, ob dieser Ort so schön sein wird wie ich dachte, wenn ich ihn wieder besuchen werde. Vielleicht habe ich es schön gemacht.

Dieser Ort ist bedeutungsvoll für mich, weil es Teil der Grafschaft ist, die ich liebte, ist Teil der Grafschaft, in der ich aufgewachsen bin und Teil meiner Kindheit ist.

Dieser Ort ist in dem Land in einer alten Region namens Appalachia, ein kleines Stück der Appalachen, in einer Stadt namens Pikeville.

Pikeville ist wegen der Kohleindustrie eine verschmutzte Stadt. Menschen leben in Wohnungen oder Eigentumswohnungen, weil sie nur wenig Platz haben. Ich bin in einem der vielen Gebäude in Pikeville aufgewachsen und bewundere von meinem Schlafzimmerfenster aus die Schönheit der Berge, immer mit den Augen den Wald oder die Wiesen erforschend, auf der Suche nach einem sauberen und ruhigen Ort.

Und ich fand einen auf einem Hügel im hinteren Teil der Stadt. Es ist ungefähr 100 Fuß Quadrat, es hat sieben alte Bäume, wilde Blumen und viele Käfer und Ameisen während der Sommerzeit.

Ich ging dorthin, um mich auf einen Felsen zu setzen und die Stadt und meine Bäume zu beobachten. Da war ein sehr alter Baum, ein Ahornbaum, mit einem riesigen Stamm.





Die anderen waren kleiner, drei auf der Rückseite, drei auf meiner linken Seite und der alte Ahornbaum zu meiner Rechten. Es gab Blumen, viele Arten, weiß, gelb, lila und blau. Es war niemandes Platz. Niemand besaß diesen Hügel, aber er war schön und friedlich und ich träumte oft von einem weißen Haus dort drüben.



Ich denke, dass diese Art von Orten für Menschen bedeutungsvoll sind, weil sie natürlich sind und Menschen allein dort sein können, weg von ihrem täglichen Leben.

Ich bin dorthin gegangen, um allein zu sein oder mit offenen Augen zu träumen und den blauen Himmel oder die Wolken zu bewundern. Ich ging gern hin, legte mich auf das Gras, lauschte dem Wind, küsste die Blumen und sah zu, wie sich die Blätter bewegten.

Es war schwer, den Hügel hinauf zu gehen, um dorthin zu gelangen, aber ich wollte jeden Tag meine sieben Bäume sehen, um zu sehen, wie sich die Farbe der Blätter veränderte und die Weichheit des Grases zu fühlen.

Wie ziehe ich diese Seite an?

MLA Zitat:
"Deskriptive Essay: Ein schöner Ort." 123HelpMe.com.

13. Mai 2018
<http://www.123HelpMe.com/view.asp?id=13204>.

LängeFarbbewertung 
Beschreibender Essay: Ein schönes Paradies - Die andere Nacht saß ich am lodernden Feuer und aß eine saftige Orange, und der süße Geruch erinnerte mich an meinen Urlaub in Florida in der Winterpause.

Ich werde niemals den frischen Geruch der Luft vergessen, als wir aus dem Flugzeug stiegen. Ich konnte meine Großeltern vom überfüllten Flughafen aus sehen.

Ich wäre immer so aufgeregt, auf den weichen, weißen Sandstrand zu treten. Das Erste, was ich tun würde, wäre, in meinen Badeanzug zu wechseln und zum Strand zu laufen.





Meine Schwester und ich verbrachten den Tag damit, im salzigen Wasser zu planschen, bis wir zu müde waren, um unsere Köpfe über dem Wasser zu halten .

[tags: Beschreibender Aufsatz]

394 Wörter
(1.1 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Beschreibender Essay: Ein heilender Ort - In meiner Heimatstadt gibt es an keiner Nacht der Woche viel zu tun, so viele Nächte habe ich mit meinen Freunden durch die Stadt gelaufen.

Nach einer Stunde gehen wir oft müde und brauchen eine Pause. Die Schaukel am Mississippi war immer ein großer Rastplatz. Die Metallschaukel bietet Platz für bis zu vier Personen und bietet einen tollen Blick auf die Schleuse und den Damm. Obwohl der Schwung kalt war, als wir uns das erste Mal hinsetzten, würde es sich bald aufwärmen und manchmal würden wir dort stundenlang bleiben und einfach nur reden .

[Schlagwörter: Deskriptive Aufsatzbeispiele]

1218 Wörter
(3,5 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Deskriptiver Essay: Mein mystischer Ort - Für eine halbe Stunde, jeden Schultag, für ein paar Monate war ich wirklich glücklich.

Ein Freund und ich gingen zum Abflussrohr, und wir setzten uns, redeten, aßen unser Mittagessen und hörten meinem Walkman zu.

Es war der perfekte Ort: Es war ruhig, schön und es war voller Frieden. Es war egal, ob es kalt oder heiß war, irgendwie fühlte man nichts auf dem Abflussrohr sitzen.

Du würdest den Wind auf deinem Gesicht fühlen, und es hat dein Gesicht kalt gemacht, aber innerlich fühlst du dich warm und gemütlich, und du hast dich fast gefühlt, als könntest du nicht verletzt werden . [Tags: Deskriptive Aufsatzbeispiele]

433 Wörter
(1.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Deskriptiver Essay - Die evangelische Kirche - Es mag ein wenig seltsam erscheinen, aber mein Lieblingsort in der Stadt in keinem anderen als dieser schönen evangelischen Kirche.

Es war jedoch nicht immer so. Als ich ein Kind war, hatte ich Angst davor, einen solchen Ort zu betreten, denn es schien so imposant und etwas gefährlich zu sein, besonders wenn Musik gespielt wurde.

Eines Tages, um ein Versprechen zu halten, das ich gemacht hatte, sah ich mich gezwungen, einzutreten. Es dauerte eine ganze Weile, bis ich den Mut hatte, durch die alte Eichentür zu gehen, aber in dem Moment, in dem ich eintrat, wurde mir klar, wie bezaubernd und atemberaubend dieses Gebäude sein könnte . [Tags: Deskriptive Essay, Descriptive Writing]

425 Wörter
(1.2 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Beschreibender Essay - Die Wiese - Die Wiese An einem klaren Herbstnachmittag saß ich untätig unter einer riesigen Eiche und beobachtete, wie ein Wirbelwind über die sanften Hügel der Wiese wehte.

Als es an mir vorbeiging, hob der Wirbelwind einen schlafenden Haufen Blätter auf, die neben der Eiche lagen. Die Blätter schienen lebendig zu werden, drehten sich, drehten sich und tanzten über die Wiese. Sie trugen ihre neuen Herbstfarben rot, orange, braun und gelb.

Der spröde Herbstlaub schien eine Party zu haben. Als die Gruppe außer Sichtweite kam, begann ich über das letzte Mal nachzudenken, als ich die Wiese besuchte. Die Erinnerungen an meinen letzten Besuch sind lebhaft mit entspannten und friedlichen Gedanken, die von den Bildern, Gerüchen und Geräuschen motiviert sind .

[Schlagwörter: Descriptive Essay, Descriptive Writing, Observatio]

518 Wörter
(1,5 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Deskriptiver Essay - Unsere Berghütte - Unsere Berghütte Der Krawall von der Unterseite des LKW ist unerträglich, wegen des Lärms und übermäßigen Schüttelns.

Als wir langsam die Bergstraße hinaufkletterten, um unsere schöne Hütte zu erreichen, schien es fast unmöglich, die Spitze zu erreichen, aber jedes Mal, wenn wir sie sicher erreichten. Die Felsen und tiefen Schlaglöcher erschütterten den Lastwagen und die Menschen darin wie ein Farbmischer.

Jedes Fenster im LKW wurde heruntergerollt, damit wir etwas Hebelkraft haben konnten, um zu halten und nicht unseren Griff zu verlieren, den wir so sehr brauchten. Die frische saubere Bergluft kam in den Lastwagen; es roch, als ob wir verloren wären: nirgendwo in der Nähe von zu Hause .

[Tags: Deskriptive Essay, Deskriptive Schreiben]

1354 Wörter
(3,9 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Deskriptiver Essay: Unsere Sommerhütte - In meinem Leben hatte ich das Privileg, zu einigen der schönsten Orte der Welt zu reisen.

Ich habe das reiche Feuer des Sonnenuntergangs über den Rocky Mountains und die Brillanz von Korallenriffen in kristallblauen karibischen Gewässern gesehen.





Kein Ort auf der Erde hat jedoch die Schönheit meines Kindheitsparadieses, eines Ortes, den meine Familie Tamarack nannte, übertroffen.

Tamarack war ein Familienlager und eine Jagdhütte, die tief im Herzen der Berge lag. Meine frühesten Erinnerungen daran sind gebrochene Bilder von Sehenswürdigkeiten und Geräuschen und Gerüchen - goldene Balken des Sonnenlichts durch majestätische Eichen und Ulmen, der allgegenwärtige Geruch von Holzrauch und eindringlichen Echos .

[Stichworte: Observation Essay, Descriptive Essay]

2114 Wörter
(6 Seiten)
Mächtige Essays[Vorschau]
Mein Traumplatz Essay - Mein Traumplatz wäre ein Haus auf einer Galapagosinsel. Mein Land wird auf der Insel Isabella liegen. Es wird schön und entspannend sein, weil es die ganze Zeit über ein konstantes Wetter hat, perfekte Umgebung.

Ich werde auch eine schöne 2-stöckige Hütte haben. Die Hütten werden wie die aussehen, die man im Wald sieht. Meine ganze Familie wird dort leben, nachdem ich 75 bin.

Aber davor werde ich meine Zeit damit verbringen, das ganze Geld zu sammeln, um ein Stück Land, ein Flugzeug, ein Boot und irgendeinen Gemüsesaatgut (viele davon) zu kaufen. Ich möchte, dass mein Traumplatz nett und entspannend ist, wo Sie die Umgebung und das sehr friedliche Wetter genießen können . [Stichworte: Descriptive Essay, Descriptive Writing]

753 Wörter
(2.2 Seiten)
Gute Essays[Vorschau]
Historisches Jonesborough, Tennessee Essay - Historisches Jonesborough, Tennessee Jonesborough ist die älteste Stadt in Tennessee; Folglich zieht es Menschen aus der ganzen Welt an.

Die Stadt ist bekannt für ihre vielen Besucher während des Storytelling-Festivals Jonesborough Days und während des Herbstes, wenn einige nur durch die Straßen streifen, um die vielen interessanten Geschäfte zu besuchen.

Für den erstmaligen Besucher empfehle ich, dass Sie zuerst im Besucherzentrum sind. Es gibt so viele Dinge, die man in dieser kleinen Stadt machen kann, man braucht wirklich einen Plan, um loszulegen . [Tags: Deskriptive Essay About A Place]

1017 Wörter
(2,9 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]
Romantic Nature Setting Essay - Romantische Naturumgebung Als ich meine Augen öffnete, sah ich ihn dort liegen, immer noch schlafend und seine tiefsten Gedanken erforschend.

Die frische Morgenluft knabberte an meiner Nase, als die Sonne mich gerade über die Berge erhob und meinen Körper wärmte. Ich beugte mich vor und gab ihm einen sanften Kuss auf seine Lippen, um ihn zu wecken. Er öffnete langsam seine Augen und sah mich mit einem Lächeln an. Als er mit seiner sanften Hand die Seite meines Gesichts streichelte, fühlte ich, wie diese schokoladenbraune Haut über mir schmolz. Nachdem wir uns in vollkommener Stille aneinander gefügt hatten, entschieden wir uns, unsere Kleidung anzuziehen und eine Morgenwanderung zu machen .

[Tags: Deskriptive Essay About A Place]

967 Wörter
(2.8 Seiten)
Starke Essays[Vorschau]

Ähnliche Suchen

Appalachian Mountains Coal Industry Zurückgehen White House Maple Kiss Niemand Bugs Apartment-Gebäude






Ich ging dorthin mit einem Grund oder ohne Grund.

Ich wusste, dass ich da sein musste, um zu vergessen, wer ich bin, um zu atmen und mich wieder mit Hoffnung zu versorgen. Das war der einzige Ort, wo ich tanzen, singen oder weinen konnte. Dieser Ort war ein Teil von mir. Der Wind war ein Teil meines Atems, die Blätter waren Teil meines Liedes, die Blumen waren Teil meiner Reinheit und die Bäume waren meine Freunde, die ich jedes Mal umarmte, wenn ich dort ankam.

Ich bin auch im Winter dorthin gefahren, um mit sauberem Schnee zu spielen.

In meiner Heimatstadt haben wir selbst nach Neuschnee eine grau-schwarze Rußschicht über dem Schnee. Die ganze Stadt war mit dreckigem Schnee bedeckt.



Im Winter war mein Platz immer noch schön. Meine Bäume hatten Zweige voll weißen, schweren Schnees. Die Blumen, die Vögel, das Gras waren weg, auch der Fels, auf dem ich saß, war schwer zu finden, aber es war immer noch friedlich, ruhig und besonders sauber. Die Schneengel, die ich machte, bewachten diese natürliche Pracht.

Dieser Ort ist weit weg in Zeit und Raum, Teil meiner Kindheit und meiner Jugend. Es bedeutet mir viel, weil es schön und natürlich ist, ist ein sauberer und ruhiger Platz in einer Welt von Lärm und schmutziger Luft.

Dieser Ort ist vielleicht nur schön in meinem Kopf, aber es ist einer der wenigen Freunde, die ich in Rumänien hatte.Ich hoffe wirklich, dass die neue Konstruktion diesen Ort und andere davon verschonen wird, denn dies sind die Orte, die uns glücklich machen können.



Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply