Kurze Antwort Essay Fragen

Posted on by Shabei

Kurze Antwort Essay Fragen




----

Charles Champlin (2006), ein Journalist für Time and Life-Magazine, beschreibt seine Erfahrungen mit Essay-Tests als Student in Harvard:

"Das Schlimmste waren die Essay-Fragen (die nur in entferntem Zusammenhang mit dem standen, was man in Vorlesungen gelesen oder gehört hatte).

Sie gaben eine Erklärung ab und sagten dann einfach: "Diskutiere." O erschreckendes Wort:, Diskutiere '. Nichts ist so einfach, als wenn man ein paar Fakten aus der nächtlichen Konfrontation zurückwirft. Es war die Bedeutung, die gesucht wurde - was, wie ich schon zu schätzen begann, so war, wie es sein sollte. Aber es war ein anstrengender Schritt von den Prüfungen, die ich vorher schon kannte, als die Erinnerung, die ich wiedergekäut hatte, dich an fast jede Ecke bringen würde.

"

Champlins Reminiszenz zeigt einige der Stärken und Gefahren, die mit Essay-Fragen verbunden sind. Sie sind ein wunderbarer Weg, das Lernen auf höherer Ebene zu testen, aber sie erfordern eine sorgfältige Konstruktion, um ihre Effektivität bei der Bewertung zu maximieren.

I. Stärken im Zusammenhang mit Aufsatzprüfungen

Zu den Stärken der Essay-Prüfungen zählen die Lehrkräfte, die sie einsetzen, dass sie ein wertvolles Mittel sind, um das Lernen höherer Ordnung zu messen und auf wunderbare Weise, wenn sie richtig bewertet werden, das Lernen der Schüler zu fördern.

Angesichts dieser Stärken erfordern Essay-Tests eine sorgfältige Vorbereitung und Bewertung.

1. Essay-Fragen testen übergeordnete Lernziele

Im Gegensatz zu objektiven Testelementen, die sich ideal dazu eignen, das breite Wissen der Studenten über die Kursinhalte in relativ kurzer Zeit zu testen, eignen sich Essay-Fragen am besten dazu, das Lernen auf höherer Ebene zu testen. Von Natur aus benötigen sie mehr Zeit für die Schüler, um ihre Antworten zu denken, zu organisieren und zu komponieren.

In der folgenden Tabelle sind geeignete Teststrategien mit der Lernhierarchie von Bloom verknüpft.

Die Aktionsverben unter jeder Domäne veranschaulichen die Arten von Aktivitäten, die ein Testelement bewerten könnte. Verwenden Sie die Verben beim Erstellen Ihrer Essay-Fragen, damit die Schüler wissen, was Sie beim Schreiben erwarten.

Während Essay-Fragen alle kognitiven Bereiche bewerten können, schlagen die meisten Pädagogen vor, dass aufgrund der Zeit, die zur Beantwortung dieser Fragen erforderlich ist, Essay-Fragen nicht verwendet werden sollten, wenn dasselbe Material durch einen Multiple-Choice- oder einen objektiven Punkt bewertet werden kann. Reserviere deine Verwendung von Aufsatzfragen, um das Lernen auf höherer Ebene zu testen, bei dem die Schüler Informationen synthetisieren oder auswerten müssen.

2.

Essay Fragen, wenn richtig bewertet kann weiterlernen

Lehrer bewerten Aufsatzprüfungen entweder durch den ganzheitlichen Ansatz oder den analytischen Ansatz.

Ganzheitliches Scoring
Der holistische Ansatz beinhaltet, dass der Lehrer alle Antworten auf eine gegebene Textfrage liest und eine Note basierend auf der Gesamtqualität der Antwort zuweist.

Einige Lehrer verwenden einen ganzheitlichen Ansatz, indem sie die Antworten der Schüler in Gruppen mit besten Antworten, Durchschnittsantworten und schlechten Antworten einstufen und die Gruppen unterteilen, um Noten zuzuweisen.

Ganzheitliches Scoring funktioniert am besten für Aufsatzfragen, die offen sind und eine Vielzahl von akzeptablen Antworten hervorbringen können.

Analytisches Scoring
Analytische Bewertung beinhaltet das Lesen der Aufsätze für die wesentlichen Teile einer idealen Antwort.

In diesem Fall müssen Sie eine Liste der Hauptelemente erstellen, die die Schüler in eine Antwort aufnehmen sollten.





Sie bewerten die Aufsätze danach, wie gut die Antworten der Schüler mit den Komponenten der Modellantwort übereinstimmen.

Unabhängig davon, welche Methode, ganzheitlich oder analytisch, Sie verwenden, um die Prüfung zu bewerten, sollten Sie Kommentare zu den Schülerpapieren schreiben, um ihr Lernen zu verbessern.

Ihre Kommentare helfen den Schülern, bessere Aufsätze für zukünftige Klassen zu schreiben und zu verstärken, was die Schüler wissen und lernen müssen. Ihre Kommentare sind auch eine gute Erinnerung für sich selbst, wenn Studenten mit Fragen zu ihren Noten zu Ihnen kommen.

II. Gefahren, die bei der Abgabe von Essay-Prüfungen zu beachten sind

1.

Grenzen innerhalb der Aufsatzfrage festlegen

Das Beispiel von Charles Champlins Erfahrung in Harvard, wo seine Lehrer eine Aussage machten und dann einfach sagten "Diskutieren", zeigt eine Gefahr bei der Verwendung von Aufsatzfragen.





Kursleiter sollten Grenzen in Fragen aufstellen, um unnötiges Schreiben aufgrund vager Fragen zu vermeiden: "Mit einigen Essayfragen können die Schüler das Gefühl haben, dass sie unendlich viele Leads haben, um auf unbestimmte Anzahl von Seiten eine Antwort zu schreiben schreiben über.

Dies kann passieren, wenn die Textfrage vage oder offen für zahlreiche Interpretationen ist.





Denken Sie daran, dass die effektiven Essay-Fragen den Schülern einen Hinweis auf die Arten des Denkens und des Inhalts geben, die sie bei der Beantwortung der Essay-Frage verwenden können "(Reiner, 2002).

Ein weiterer guter Weg, Studenten davon abzuhalten, übermäßig viel Zeit mit Aufsätzen zu verbringen, besteht darin, ihnen Testanweisungen zu geben, wie lange sie für Testobjekte ausgeben sollen.

McKeachie (2002) gibt den folgenden Rat: "Als Faustregel erlaube ich etwa 1 Minute pro Artikel für Multiple-Choice- oder Fill-in-the-Blank-Artikel, 2 Minuten pro Kurzantwort erfordern mehr als eine Satzantwort, 10 bis 15 Minuten für eine begrenzte Aufsatzfrage und eine halbe Stunde bis eine Stunde für eine umfassendere Frage, die mehr als eine oder zwei Seiten benötigt, um zu antworten.

"

2. Denken Sie daran, dass Essays mehr Zeit benötigen, um zu punkten

Während sich Essay-Prüfungen schneller vorbereiten lassen als Multiple-Choice-Prüfungen, dauert die Prüfung von Essays wesentlich länger. Sie sollten genügend Zeit einplanen, um die Aufsätze zu bewerten, um zu verhindern, dass Sie sich verkniffen sehen, um die endgültigen Noten zu melden.

3.

Vermeiden Sie es, Vorurteile zu schüren

Aufsatzprüfungen unterliegen Vorurteilen.





Das gleichzeitige Lesen aller Aufsätze einer Person kann entweder eine positive oder eine negative Voreingenommenheit seitens des Lesers verursachen. Wenn der erste Aufsatz eines Studenten stark ist, kann der Prüfer die verbleibenden Aufsätze des Studenten mit einer Prädisposition lesen, dass sie auch stark sein werden.

Das Umgekehrte ist auch wahr. Um dieses Vorurteil zu verhindern, empfehlen die Pädagogen, alle Antworten auf eine einzige Textfrage gleichzeitig zu lesen.

Ressourcen:

Champlin, C.

(2006). Ein schriftliches Leben: Die Geschichte eines amerikanischen Journalisten. Syrakus: Syracuse Universität.

McKeachie, W. (2002). McKeachies Lehrtipps (11. ed.) New York: Houghton Mifflin.

Reiner, C., Bothell, T., Sudweeks, R. & Wood, B. (2002). Vorbereitung effektiver Essay-Fragen. (http://testing.byu.edu/info/handbooks/WritingEffectiveEssayQuestions.pdf).

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply