Essay Themen Liste

Posted on by Crow

Essay Themen Liste




----

Beispiele für reflektierende Essays über eine bedeutende Erfahrung, die Ihnen eine Lektion erteilt und Sie zu einem besseren Menschen gemacht hat?

Als ein englischer Student habe ich gelernt, den friedlichen, aber aufregenden Moment zu schätzen, in dem sich meine Gedanken mit den Gedanken eines Autors auf einer Seite beschäftigen.





Wie Toni Morrison in The Dancing Mind sagt: "[Lesen ist], den eigenen Geist zu erfahren und mit dem eines anderen zu tanzen." In meinen frühen Tagen als Gymnasiast wollte ich die "wahre" Bedeutung eines Werkes oder was der Autor beabsichtigte wissen, aber ich habe jetzt erkannt, dass dies die Literatur ihrer bemerkenswertesten Komplexitäten aufheben würde.

Individuelle Interpretationen bringen unterschiedliche Einsichten in ein Werk und es ist auch interessant, auf Botschaften hinzuweisen, die der Autor möglicherweise nicht realisiert hat, die er / sie in das Stück aufgenommen hat.





Ich war immer ein Denker, aber während meiner Studienzeit habe ich meine Fähigkeiten in der kritischen Analyse stark verbessert. Anstatt sich auf vorgeschlagene Bedeutungen oder biographischen Hintergrund zu konzentrieren, habe ich gelernt, auf vielen verschiedenen Ebenen ständig "Warum" zu fragen.

Ich fordere mich heraus, mich so tief wie möglich in einen Text zu vertiefen und jedes Detail auszupacken, um ein befriedigendes Nah-Lesen zu entwickeln. Außerdem habe ich durch das Lesen mehrerer Romane desselben Autors gelernt, verschiedene Schreibstile zu identifizieren und Verbindungen herzustellen, die Texte miteinander verweben; Dies half mir, ein tieferes Verständnis der Romane zu entwickeln.

Wenn ich mir einen meiner Erstlingsromane anschaue und saubere Seiten sehe, merke ich, dass ich das Buch nicht aktiv gelesen habe.

Ich denke, man könnte sagen, dass ich gelernt habe, mit einem Stift zu lesen, was mein Schreiben auf ein neues Level gebracht hat, weil ich in der Lage bin, mich mit meinen ersten Einsichten auf der Seite zu verbinden.

Das Schreiben war schon immer eine meiner Stärken, aber es war eine Herausforderung, diesen ersten Schritt über die High-School-Essayform mit fünf Absätzen hinauszugehen, die meine Ideen so lange einschränkte. Sich an dieser Form vorbeizubewegen, hat mir jedoch den Kopf geöffnet. Meine Gedanken sind jetzt in der Lage, komplexer zu sein, weil ich gelernt habe, ein logisches Argument in einer organisierten Weise aufrechtzuerhalten.

Mein Schreiben ist immer prägnanter geworden und ich habe keinen Platz mehr für "Fluff" oder "Padding".





Eine weitere Verbesserung ist meine Fähigkeit, auf mehrere Komplexitäten innerhalb eines Textes hinzuweisen, statt mich auf einseitige Argumente in meinen Papieren zu beschränken.

Darüber hinaus hat das Erlernen der Suche nach begutachteten Zeitschriftenartikeln und Auftragsbüchern durch Fernleihe den Umfang meiner Forschung erheblich erweitert, was zu mehr wissenschaftlichen Arbeiten mit glaubwürdigen Referenzen geführt hat.

Mein Schreiben ist so viel interessanter als früher.





Es ist schwierig, Lücken in meinem Wissen als Englischmajor zu identifizieren, nur weil ich das Gefühl habe, so viel gelernt zu haben. Ich habe das Gefühl, dass ich meine literarischen Analyse- und Schreibfähigkeiten weitgehend erweitert habe, aber ich muss darauf vorbereitet sein, Gymnasiasten ihre erforderliche Literatur beizubringen.

Ich denke, es wäre nützlich, gemeinhin gelehrte Romane in unseren lokalen Gymnasien zu identifizieren und sie selbst zu studieren. Indem ich die erforderliche Literatur studiere und darüber nachdenke, wie ich sie unterrichten kann, habe ich eine solide Grundlage, von der aus ich arbeiten kann, sobald ich im Klassenzimmer bin.

Aufmerksamkeit auf




Top

Leave a Reply